30-Tage-Challenge – Tag 23

15. Mai 2018 0 Von msrioalexander
30-Tage-Challenge – Tag 23
Bewerte diesen Beitrag!

Hey, heute ist Tag 23 meiner 30-Tage-Challenge Ziele setzen, planen und umsetzen.

Am Tag 23 meiner 30-Tage-Challenge stand nur eines auf meinem Zettel: Ein supercooles Geschäftspartnermeeting abhalten! Über die Probleme dabei hatte ich gestern ja schon berichtet.

Um viertel nach fünf bimmelte schon der Wecker und um sechs saß ich im Auto auf dem Weg ins Phantasialand zu unserer Tagung. Da wir gestern nicht mehr aufbauen konnten, mussten wir heute also früher da sein. Glücklicherweise war die Autobahn um die Zeit noch relativ frei. So war ich pünktlich vor Ort.

Schnell alles aufgebaut, bevor die ersten Geschäftspartner eintrudeln :-). Unsere Zeiten und Pausen haben sich zwar komplett verschoben, weil wir und die externen Referenten aufgrund der intensiven Mitarbeit unserer Partner unsere Zeiten total überzogen haben. Aber unsere Partner haben es uns dafür mit Ihrer Mitarbeit und der vielen konstruktiven Gespräche mehr als gedankt.

30-Tage-Challenge

Um halb sechs waren wir dann schließlich fertig. Die Gespräche danach gingen noch bis 19:30 Uhr! Dann alles schnell einpacken und ab nach Hause. Zuhause angekommen – leicht erschöpft aber glücklich über die gelungene Veranstaltung.

Anschließend eben noch die Planung für morgen gemacht. Damit ich ja nichts vergesse! Außerdem Artikel für Facebook geschrieben, Posts abgesetzt, noch ein Video gedreht und veröffentlicht. Check. Und eben noch bei einem kühlen Pils ein Buch von Jürgen Höller zu Ende gelesen.

Und jetzt noch diesen Artikel. Diese Challenge habe ich ja aufgrund des Buches von Dirk Kreuter „Entscheidung Erfolg“ ins Leben gerufen. Am mittlerweilen 23. Tag stelle ich fest, das es langsam zur Gewohnheit wird. Klar bin ich auch nicht perfekt. Aber man diszipliniert sich selber weil man sich zu etwas verpflichtet hat. Ich bin schon am Überlegen ob ich das nicht alles fortführe. Andererseits habe ich schon jede Menge anderer Ideen für weitere Challenges. Mal sehen, das werde ich die nächsten Tage entscheiden!

Ich kann Dir nur den Tipp geben: Hol Dir das Buch (Klick HIER) von Dirk Kreuter und starte Deine eigene Challenge! Ich finde es faszinierend was mit einem passiert, wenn man sich zu etwas verpflichtet. Ach ja und vergesse nicht alles öffentlich zu machen! Am Besten mit einem fix- und fertig eingerichteten Booleo-Blog von Networxvision.

Booleo Blogging System

Sonnige Grüße

Alexander Brodsinskij

sdr