Lead Generierung durch Blogging Tipps und Tricks

23. Mai 2018 0 Von msrioalexander
Lead Generierung durch Blogging Tipps und Tricks
5 (100%) 1 Bewertung(en)

Tipps und Tricks zur Lead Generierung für dein Network Marketing Business

2 Dinge die wichtig sind zur Lead Generierung durch Blogging für dein Network Marketing Business

Als erstes muss man mal lernen wie man online überhaupt Leads durch Blogging generieren kann. Und das zweite ist, wie man diese Leads dann automatisch qualifiziert. Wenn Du diese zwei Dinge bei der Lead Generierung für dein Network Marketing Business beherrscht, dann wirst Du stetig immer wieder neue Leads mit deinen Landingpages und deinem Blog generieren.

blogging

Aber mal von vorne. Erst mal solltest Du verstehen, das die Lead Generierung im Network Marketing ein reines Zahlenspiel ist. Was ich damit meine? Wenn Du zum Beispiel eine bestimmte Menge Besucher auf deinem Blog hast, dann wird sich ein Teil dieser Besucher auf deinen Landingpages eintragen um z.B. ein kostenloses Ebook downzuloaden. Und daraus widerrum resultiert dann eine bestimmte Menge an Leuten, die bei Dir kaufen wird.

Sobald Du diese Zahlen kennst, weißt Du auch, wieviel organischen Traffic Du von Google, Yahoo etc. brauchst, um eine bestimmte Menge an Umsatz mit Deinem Blog zu erzielen.

Millionen von Menschen suchen täglich etwas im Internet. Dazu bemühen sie Google und andere Suchmaschinen. Sie suchen gezielt nach Informationen. Kennst Du diese Begriffe, dann wirst Du auch mit Deinem Blog und Deinen Artikeln hierzu gefunden werden. Dann ist es quasi schon unmöglich keine Besucher zu bekommen!

Du brauchst einen Plan

Mit einem vernünftigen Plan ist es gar nicht so schwer neue Leads für Dein Network Marketing Business zu bekommen. Es spielt überhaupt keine Rolle, was Du im Network Marketing machst, welche Produkte Du verkaufst oder für welche Firma Du tätig bist. Weil es immer jemanden gibt, der genau das sucht was Du anzubieten hast. Die Kunst ist nur dann auch im www gefunden zu werden.

Aber stop! Dir sollte klar sein, das es nicht von heute auf morgen geht. Mit ein paar Artikeln werden nicht zwangsläufig tausende von Besuchern auf Deinen Blog strömen und kaufen was das Zeug hält. Es dauert seine Zeit. Ein erfolgreiches Blog-Business gleicht eher einem Marathon. Aber es werden von Monat zu Monat mehr werden. Und irgendwann wirst Du mit Deinem Konzept und Deinem System täglich genug Besucher bekommen und somit ein gutes Einkommen aufbauen.

 

2 Dinge die Du vor Deinem Start mit der Lead Generierung im Network Marketing tun solltest.

Als erstes brauchst Du logischerweise eine Möglichkeit um überhaupt Leads zu generieren. Und meiner Meinung nach ist ein persönlicher Blog das wichtigste und beste Werkzeug hierzu um langfristig Traffic auf Deine Seiten zu bekommen und Leads zu generieren. Meine Empfehlung ist ganz klar das Booleo Blogging System von Networxvision. Es handelt sich hier um einen suchmaschinenoptimierten Blog, mit dem man schnell gute Rankings bei Google & Co. erzielt.

booleo blogging system

(Klick auf das Bild für mehr Informationen)

Gut, Du weißt das es einige Zeit dauern wird, bis Du genügend Traffic auf Deinen Blog bekommst. Aber ich sage Dir: es lohnt sich!

Zweitens: mit Deinem Blog hast Du eine langfristige Möglichkeit immer wieder neue Leads zu generieren. Deine Blog Artikel werden von den Suchmaschinen indexiert und Du bekommst so Deine Besucher direkt von Google & Co. Das interessante an dieser Art der Besucher ist, das diese durch gezielte Suchanfragen auf Deinen Blog gekommen sind.

Es handelt sich hier also um qualifizierten Traffic.

Langfristige Studien haben gezeigt, das nur maximal 5% Deiner Besucher auch etwas bei Dir kaufen werden. Die meisten Menschen müssen Informationen eben mehrfach im Internet sehen, bevor sie etwas gezielt wahrnehmen. Und durch diese mehrfache Sehen bauen Sie Vertrauen dazu auf. Daher ist es für Dich auch wichtig, das Du eine Newsletter-Funktion in Deinen Blog einbaust. Manche Menschen wollen vielleicht Dein Ebook nicht downloaden, aber sie interessieren sich für Deine Inhalte. So kannst Du eine Beziehung zu den Menschen aufbauen. Je größer Deine Liste wird und je tiefer Deine Beziehung zu den Newsletter-Abonnenten wird, desto mehr wirst Du verkaufen können!

Der größte Fehler beim Blogging

im Network Marketing ist der, das die meisten einfach zu früh aufgeben! Ich habe auch Monate gebraucht bis ich das erste Geld mit meinem Blog verdient habe. Die meisten glauben das Blogging ein Sprint ist. Mitnichten – Blogging gleicht einem Marathon.Nur wenn Du mit Deinem Blog eine gute Beziehung zu Deinen Lesern aufbaust und gute und wertvolle Inhalte lieferst, wirst Du damit auch Geld verdienen. Auf jeden Fall solltest Du auch die Video-Funktion mit einbeziehen. Blogging in Verbindung mit Videos ist eine mächtige Waffe um erstklassigen Traffic für Dein Network Marketing Geschäft zu bekommen.

Nehmen wir mal an, Du schreibst täglich einen wertvollen Artikel (ja ich weiß das ist schwer). Und Du machst regelmäßig Videos für Deinen Blog. Und das über 2-3 Jahre lang. Schon nach 2 Jahren verfügst Du über hunderte von Artikeln und Videos. Und dann erzielst Du garantiert jede Menge Traffic und Besucher auf Deinem Blog – und den Du nicht mehr aufhalten kannst! Du wirst Dich dagegen dann einfach nicht mehr wehren können 🙂 Deine Artikel und Videos sind dann überall im Internet zu finden!

Diesen Traffic könntest Du dann nur abstellen, wenn Du Deinen Blog offline schaltest – aber das willst Du ja gar nicht 🙂

 

Mein Tipp für Network Marketing Lead Generierung:

Finde die Menschen, die danach suchen, was Du anzubieten hast. Verwende ein Marketing-System, das diese Menschen automatisch qualifiziert und auf Deine Geschäftsmöglichkeit vorbereitet. Und dann widme Deine Zeit nur den Besten.

Wenn Du lernen willst, Wie Du dein Network Marketing Geschäft richtig aufbaust, melde dich für mein kostenloses Bootcamp an. Das MLM Bootcamp behandelt folgende Themen:

Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Klicke jetzt auf den Banner und erhalte Zugang zum Network Marketing System:

network marketing

Sonnige Grüße

Alexander Brodsinskij

dav