Rauchen aufhören – 90 Tage Challenge – Erfahrungsbericht Tag 1

Rauchen aufhören – 90 Tage Challenge – Erfahrungsbericht Tag 1

28. Februar 2017 0 Von msrioalexander
Rauchen aufhören – 90 Tage Challenge – Erfahrungsbericht Tag 1
Bewerte diesen Beitrag!

Rauchen aufhören – 90 Tage Challenge – Erfahrungsbericht Tag 1

Am 24. Februar hatte ich in meinem Artikel geschrieben, das ich vorhabe mit dem Rauchen endlich aufzuhören. Heute, am 28.02.2017 geht es nun los. 

Wahrscheinlich fragst Du Dich warum ich daraus eine 90-Tage-Challenge mache. Im Network Marketing habe ich gelernt, das man in 90 Tagen alles erreichen kann. Außerdem bringt es überhaupt nichts, wenn man es nur seiner Partnerin oder seinem Partner und vielleicht noch den Kollegen und Freunden erzählt. Die ziehen Dich sowieso nur runter und Du bekommst immer das gleiche zu hören

 

Das schaffst Du sowieso nicht!

 

Kennst Du das? Ich hab’s häufig genug gehört. Und deshalb habe ich beschlossen, meine nächsten 90 Tage in eine Challenge zu packen und das ganze komplett öffentlich. Damit setze ich mich einem gewissen psychischen Druck aus – weil ich mit meiner Geschichte in die Welt hinaus gehe. 

Dein Spiegelbild kannst Du vielleicht anlügen, die Menschheit aber nicht

Ich selbst habe im Alter von ca. 13 Jahren angefangen und seitdem nie wieder aufgehört. Heute bin ich 47. Bedeutet ich rauche mehr als die Hälfte meines Lebens. Wie viele Zigaretten ich durch gequalmt habe  und wieviel Geld ich ausgegeben habe, möchte ich gar nicht wissen. Vielleicht rechne ich mir das später irgendwann mal nach.

Bildquelle: http://www.nateleung.com/90-day-mlm-game-plan/

 

Kannst Du Dich noch daran erinnern, warum Du damals angefangen hast? 

Bei mir war’s damals die typische Mutprobe, die man als heranwachsender Teenie so macht. Kannst Du dich noch an den „Marlboro-Man“ in den 80iger Jahren erinnern? So cool wollten wir Jungs damals eben auch sein 🙂

In den letzten Jahren habe ich mehrfach versucht mit dem Rauchen aufzuhören. Allerdings immer nur im Urlaub für 14 Tage. Was passiert wenn Du aus dem Urlaub zurück kommst? Genau: Dich hat der Alltag wieder, deine rauchenden Kollegen, der Stress (erstmal ne Kippe zur Beruhigung) u.s.w. Die ganzen Jahre hat man sich ja auch nicht so viele Gedanken gemacht.

Heute mit 47 merke ich allerdings schon wie sich das Rauchen bemerkbar macht. Nach 3 Stockwerken bin ich schon außer Atem, Joggen geht nur noch ein paar Minuten bevor die Lunge brennt etc. Wenn Du älter wirst, machst Du Dir schon mehr Gedanken über Deine Gesundheit als mit zwanzig oder dreißig.

Bildquelle: http://www.thewebsters.ch/de/geschichten/7

 

Also habe ich vor ein paar Tagen beschlossen, jetzt ist die richtige Zeit. Frag mich nicht nach dem Warum – keine Ahnung. Irgendwie überkam mich es mich einfach. Und da erfahrungsgemäß Urlaub oder nur 2 Wochen keinen Sinn ergeben, habe ich beschlossen daraus eine 90-Tage-Challenge zu machen. 

 

Rauchen aufhören – tägliche Erfahrungsberichte

Heißt, die nächsten 90 Tage werde ich jeden Tag einen Erfahrungsbericht und ein kurzes Video drehen. Außerdem werde ich in diesen 90 Tagen eine Sport- und Fitness-App testen, die ich mir zugelegt habe. Es wird eine Facebook Gruppe eröffnet, in der wir uns alle gemeinsam austauschen und unterstützen können.

Du siehst, ich habe mir in diesen 90 Tagen viel vorgenommen. Weil ich weiss, wenn ich es nur für mich im stillen Kämmerlein mache, halte ich das sowieso nicht durch. Dann lieber in die Öffentlichkeit und mit anderen zusammen. Und ich bin überzeugt davon das es nicht nur mir so geht, sondern vielen anderen da draußen auch. Also warum nicht gemeinsam?

Ach übrigens: Heute am 28. Februar 2017 um 17:11 Uhr habe ich meine letzte Zigarette ausgedrückt….

dav