Warum nur Werbung zählt

Warum nur Werbung zählt

28. Februar 2016 4 Von msrioalexander
Warum nur Werbung zählt
5 (100%) 1 Bewertung(en)

Get Profit Adz,  Audi, Google & Co. – warum nur Werbung zählt

In meinem heutigen Artikel möchte ich dir zeigen, warum bei Getprofitadz, Google & Co. nur die Werbung zählt. Wie das System funktioniert, wie dir dein Unterbewusstsein einen Streich spielt und was du daraus lernen kannst.

Stell dir bitte einmal folgendes Szenario vor: Google begibt eine Anleihe, also eine Unternehmensbeteiligung. Du musst 10.000 € investieren und dafür verspricht dir Google eine Umsatzbeteiligung von durchschnittlich 1% pro Tag. Zusätzlich erhälst du die Möglichkeit deine eigenen Produkte bei Google zur bewerben.

Jetzt sei mal bitte ganz ehrlich: Auch wenn du als Privatperson kein Produkt hättest das du bei Google bewerben könntest, würdest du nicht auch diese absolut geniale Investitionsmöglichkeit wahrnehmen? Du denkst dir: Google ist ein riesiger Weltkonzern. Das kann, nein, das muss einfach seriös sein – oder? Vielleicht zweifelst du etwas an diesen 1%, aber du denkst dir: hey – Google!!! Du kratzt dein Geld zusammen, pumpst deine Eltern, Oma, Opa etc. an, weil du weisst, das du das Geld in kürzester Zeit wieder zurück zahlen kannst.

Hier spielt dir dein Unterbewusstsein einen Streich! Du bist jahrelang mit Google aufgewachsen, du nutzt es täglich, dein Unterbewusstsein ist damit aufgewachsen. Täglich suggeriert dir dein Unterbewusstsein, das Google etwas gutes ist.

Unterbewusstsein

Genauso ist es mit anderen Unternehmen wie z.B. Müller-Milch. Ständig suggeriert dir die Werbung, das Müller Milch gut für dich ist. Oder andere Produkte wie Audi, Siemens, Bahlsen-Chips, Coca Cola u.s.w. u.s.w.

Wenn du eine Werbung über Monate oder Jahre wahrnimmst, glaubt dein Unterbewusstsein irgendwann, das diese Produkte gut sind. Gut für dich sind! Egal ob gut für deine Gesundheit oder gut für dein Lebensgefühl. Coca Cola ist garantiert nicht gesund, aber die Werbung suggeriert dir und deinem Unterbewusstsein, das, wenn du Cola trinkst, du dich super gut fühlen wirst.

Jetzt stell Dir das andere Szenario vor: ein kleines lokales und noch unbekanntes Unternehmen aus deiner Stadt gründet eine Online-Werbeplattform für die die regional ansässigen Firmen. Jeder, ob Blumenhändler, die Döner-Bude oder das große Kaufhaus kann hier seine Werbung schalten. Dieses kleine Unternehmen braucht aber Geld um zu wachsen und begibt ebenfalls eine Anleihe, eine Umsatzbeteiligung. Es verspricht dir bei einer Mindest-Investition von 1.000 € ebenfalls eine tägliche Umsatzbeteiligung von ca. 1%.

Würdest du in dieses Unternehmen investieren? Wahrscheinlich nicht oder? Du denkst dir, diese kleine Bude, das wird nie was. Da leg ich mein Geld lieber wieder aufs Tagesgeldkonto… Wieder spielt dir dein Unterbewusstsein einen Streich: ist klein, unbekannt, noch jung am Markt etc. Dein Unterbewusstsein suggeriert dir also, das kann nichts werden! Lass die Finger davon!

Haben die riesigen Konzerne wie Google, Audi, Samsung, Microsoft u.s.w nicht auch mal klein angefangen? Klar, damals hat auch keiner an sie geglaubt. Aber die, die bereit waren, das Risiko einzugehen, haben eine Menge Geld verdient!

Klar, die haben damals aufgrund der Administration große Summen gebraucht. Heute, in Zeiten der Digitalisierung, wo die meisten Aufgaben von Computern erledigt werden, werden eigentlich kleinere Summen benötigt – oder? Nein, in der heutigen Zeit wird zwar weniger Geld für die Administration benötigt, dafür umso mehr Geld für….? Na? Klar, für WERBUNG!

2016-02-28 16.44.42

Coca Cola z.B. (habe ich gerade ausgetrunken :-). Coca Cola verkauft dieses Produkt in ungeänderter Version seit über 100 Jahren. Und täglich sehen wir irgendwo Werbung. Stell dir doch einmal vor, Coca Cola macht plötzlich keine Werbung mehr, und stattdessen sehen wir täglich Werbung von Pepsi. Irgendwann werden wir anfangen Pepsi zu kaufen. Weil Pepsi uns plötzlich diesen gewissen Lifestyle verspricht.

Was passiert? Coca Cola macht weniger Umsatz, Standorte werden geschlossen und Mitarbeiter entlassen. Und irgendwann ist der Laden pleite.

Was also braucht JEDES Unternehmen, egal ob Großkonzern oder der kleine Einzelhändler? Eine Werbe- bzw. Marketing- und Vertriebsmannschaft! Die einen die die Werbung erstellen und die anderen die das Produkt verkaufen!

Beispiel Audi: Audi macht, finde ich, gute Werbung. Sie suggeriert einem ein gutes Gefühl wenn man Audi fährt. Aber wo bekomme ich meinen Audi? Klar, beim Audi-Verkäufer! Nicht an der Rezeption und nicht beim Teile-Service, sondern beim Verkäufer!!!

JEDES Produkt MUSS verkauft werden. Ob es der Verkauf an dich und mich ist, oder der Verkauf des neuen Bauer-Joghurt an die Penny- und Aldi-Zentrale, die dann widerrum das Produkt in ihr Sortiment aufnehmen.

Der Unterschied

 

Wo liegt denn jetzt der Unterschied zwischen den Unternehmen und den Werbeplattformen wie Get Profit Adz, Traffic Monsoon, MAP etc.

Ganz einfach: während sich die großen Unternehmen eigene Marketing- und Vertriebsmannschaften für teures Geld halten, gehen diese Werbeplattformen ein viel cleveren Weg. Sie nutzen die Macht des 21. Jahrhunderts – der Digitalisierung und der Macht der Empfehlung!

Das nennt sich dann Empfehlungs-Marketing (Fachjargon: Affiliate-Marketing). Frag doch mal deine Eltern, ob sie früher mal den ADAC-Club empfohlen haben. Oder sicherlich hast Du bestimmt doch schon mal eine andere Person für die Tageszeitung empfohlen und dafür eine Prämie oder Provision bekommen. Nichts anderes als Empfehlungs-Marketing ist das!!!

Affiliate Marketing

Heute kannst Du mit Affiliate-Marketing sehr viel Geld verdienen. Geh einfach mal auf affilinet, hier bieten tausende von Unternehmen ihre Produkte an, die du weiterempfehlen kannst und wofür du Provisionen erhälst.

Otto, Check24, Amazon, Vodafone und viele tausende mehr bieten dir die Möglichkeit, deren Produkte gegen Zahlung einer Vermittlungsprovision zu bewerben – allerdings nur digital.

Verstehst du worauf ich hinaus will? Tausende, weltweit wahrscheinlich Millionen von Unternehmen benutzen dich und mich als erweiterte Vertriebsmannschaft und dafür zahlen sie uns eine Provision.

Das nennt man dann Network und Affiliate Marketing.

Die modernen Werbeplattformen, wo alles ausschließlich digital läuft, halten sich überhaupt keine Marketing- und Vertriebsmannschaften mehr. Sie geben nur noch einen Rahmen vor und überlassen dann alles uns und unserer Kreativität. Dafür belohnen Sie uns mit extrem hohen Provisionen und Umsatzbeteiligungen.

Sie binden sich also keine hohen Fixkosten mehr als Bein, sondern erhöhen dafür lieber die Beteiligungen. Oder kennst Du einen Autoverkäufer, der nicht an seinen Verkäufen prozentual beteiligt ist???

Und genauso funktionieren die modernen Unternehmen im 21. Jahrhundert. Sie nutzen uns, die große Masse als Verkäufer. In dem du und ich die Produkte oder das Unternehmen selbst weiterempfehlen. Beispiel: Tupperware. Hast Du schon mal Werbung für Tupperware gesehen? Ich jedenfalls nicht. Wie funktioniert Tupperware? Sie geben einen Rahmen vor und überlassen den Rest den freien Mitarbeitern, die die Produkte an andere empfehlen bzw. verkaufen. Meine Eltern und meine Frau haben jedenfalls den Schrank damit voll  😀

Und du glaubst immer noch, das solche Geschäftsmodelle unseriös sind? Das es Schneeballsysteme sind? Hey aufwachen! JEDES Unternehmen ist ein Schneeballsystem wenn man es genau nimmt! Ob Bausparen, Audi oder sonstwer: wenn keine neuen Kunden kommen, geht der Laden pleite! So einfach ist das.

Also, in welchem Zeitalter lebst du?

Ich habe längst erkannt, das man mit den Produkten aus dem vorigen Jahrhundert wie Bausparen etc. keinen Blumentopf mehr gewinnen kann. Und Produkte wie Beteiligungen in Container-Schiffe o.ä., die Investitionssummen von häufig mindestens 10.000 € erfordern, sind auch nicht mehr das gelbe vom Ei. Warum nicht einfach mal 500 € in solche modernen Unternehmen investieren?

Befreie deinen Geist von den alten verkrusteten Denkstrukturen und KÜMMERE dich um dein Geld!

Wenn du bereit bist neue Wege einzuschlagen, dann versuche es doch mal mit Get Profit Adz. ICH bin jedenfalls schwer begeistert davon! Klick einfach auf das Bild und melde dich kostenlos an!

logo gpa

Registriert? Dann nimm Kontakt mit mir auf und ich zeige dir wie alles funktioniert.

Sonnige Grüße

Alexander Brodsinskij

ySakL1tJ1drqMpPXaPjdid2snpI39QIz2FUSMrlHH2Y=s609-no